Startseite
Sie sind hier: Startseite » Wallfahrt 2012

Wallfahrt 2012

Wallfahrt 2012: die "Neunte"!

Unsere 9. Wallfahrt gingen wir vom 7.-10. Juni 2012. Nach dem Fronleichnamshochamt in St. Matthias in Neuwied brachen wir wieder nach Andernach auf. Ein etwas banges Gefühl nahmen wir mit auf den Weg, denn der Wetterbericht hatte auch Regen im Programm.
Mit 14 Teilnehmern waren wir eine kleine Gruppe. Leider hatten 4 noch sehr kurzfristig absagen müssen. Aber: so reichten für uns alle 2 Kleinbusse ganz bequem.
Von Andernach aus gingen wir die uns bekannte Strecke nach Maria Laach- 12 km. Und: es blieb trocken! Erstmals hatte ein Team die Wallfahrt vorbereitet. Es klappte alles prima. Danke dafür!

In Manderscheid (Jugendherberge) übernachteten wir. Am Freitagmorgen liefen wir dann über den "Karl-Kaufmann-Weg" bis zum Kloster Himmerod. Dort machten wir Station. Die Mittagsrast wurde aus den mitgebrachten Lebensmitteln in den Rucksäcken bestritten. Nach der Pause liefen wir über den "Eifelsteig" weiter bis nach Musweiler. In der dortigen Dorfkirche hielten wir die Abschlußstatio. Ein Kleinbus stand schon bereit. Er brachte einen Teil von uns zurück in die Herberge, während der Rest noch bis Oberlittgen weiterlief und später dort abgeholt wurde. (Der Bus wurde bereits am frühen Morgen nach Musweiler gebracht. (TIPP: Die Laudes in Himmerod beginnt um 6:45 Uhr, das Konventamt um 7:15 Uhr). Es blieb wieder trocken!

Der Abend wurde wieder von Andrea Seeberg gestaltet- Danke für die Igelbälle!

Der Samstag steht im Zeichen des Weges nach Trier. Von Kordel geht es ca. 22 km bis zum Dom. Beim "Eifelkreuz" trafen wir auf 4 weitere Pilgergruppen, die allesamt dort ihre Mittagsrast geplant hatten: 5 Köpfe mit dem gleichen Gedanken! Super. Nach der Statio im Dom (und einem Espresso oder Eis) bezogen wir wieder unsere Zimmer im Josefsstift. Am Abend speisten wir im "Krim" - live bei "Dänemark-Niederlande" und "Deutschland-Portugal" -es lief die EM 2012.

Am Sonntag dann die letzten Meter nach Sankt Mattheis. Vor dem Pilgerhochamt wurde Alexa Damen als Neupilgerin begrüßt und sie erhielt von Br. Hubert ihre Plakette. Für ihre 5. Teilnahme wurden nach der Messe Tanja Dornseifer und Elisabeth Biermann geehrt.
Auch der Sonntag war: trocken!

Es war unsere "Neunte". Im kommenden Jahr feiern wir dann Jubiläum. Dann werden wieder nach Trier gehen: zur 10. Matthiaswallfahrt Neuwied-Trier.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.